Workshops

Kunst-kommt-workshop-kleine-kunstgeschichte-kinder-kunstwissenschaftKleine Kunstgeschichte

Welche Welt verbirgt sich hinter den Wörtern Kunstgeschichte, Bildende Kunst oder auch Kunstwissenschaft?  Kinder erfahren in diesem Workshop, dass Kunstwerke nur in Zusammenhang mit ihrer Zeit grundlegend verstanden werden können. Sie lernen zu verstehen, dass ein Meister des Mittelalters keinen Erfolg im Barock gehabt hätte und auch nicht umgekehrt. Dennoch gäbe es keinen Barock, wie wir ihn kennen, ohne der mittelalterlichen Bildsprache und Vorbilder. Gemeinsam erarbeiten sich die Kinder dieses Wissen, diese kleine Kunstgeschichte im Rahmen dieses Kunstprojektes.

Weiters macht der Kunst-Workshop auf die vielfältigen Lesarten Bildender Kunst aufmerksam. Wir sehen uns einige Bilder auf mehreren Ebenen genauer an. Wie immer bei Kunst kommt wird geschaut, analysiert, geraten, gefragt und gewerkt.

Die „Kleine Kunstgeschichte“ weckt Neugier auf Bildende Kunst, zeigt was Kreativität hervorbringen kann, macht auf Diversität aufmerksam und macht wichtige Zusammenhänge auf spielerische Art sichtbar.

 


Kunst-kommt-workshop-picasso-kubismusPicasso und der Kubismus

Dieser Workshop beschäftigt sich mit Picassos Leben. Ich erzähle Anekdoten aus seinem Leben, berichte über seine Frauen, seine diversen Stile und wie das alles die Kunst des 20. Jahrhunderts beeinflusst hat. Aber wie sah die Kunst vor Picasso aus? Wie jeder Kunst kommt-Workshop wird der Theorieteil nicht vorgetragen, sondern mit den Kindern gemeinsam erraten, erfragt und besprochen.

Schließlich sehen wir uns den Kubismus genauer an. Wie konnte so eine Kunstrichtung entstehen? Was hat Georges Braque damit zu tun und wie reagieren seine Freunde auf die neue Geometrie in Picassos Arbeit? Was ist ein Stillleben? Und was kann man überhaupt auf einem kubistischen Bild erkennen?

Am Besten man macht sich selbst auf es herauszufinden. Also nichts wie hin zu Blatt und Stift!


Kunst-kommt-picasso-workshop

Picasso und seine Porträts

Wer war Pablo Picasso? In welche Welt wurde er hinein geboren, wie hat er sie verändert? Wieso konnte er schon ganz jung so schön malen und entschied sich dennoch dazu, seine Bilder derart zu verändern, dass selbst seine besten Freunde bei deren Anblick ratlos blieben? Diese Fragen und viele mehr erörtert dieser Workshop. Gemeinsam mit den Kindern wird geraten, gefragt und überlegt, warum Pablo Picasso die bildende Kunst der Zukunft nachhaltig veränderte.

Danach wird ein Porträt genauer unter die Lupe genommen. Welche Wege gibt es ein Bild anzusehen? Was ist zu sehen, verrät der Titel vielleicht mehr? Welche Formen und Farben kann man erkennen? Muss man lachen, wenn man es sieht? Was geschieht mit mir, wenn ich es betrachte? Finde ich es gelungener, wenn ich die Hintergründe kenne? Kunst kommt fragt, Kinder antworten.

Schließlich wird selbst gewerkt.

 


Pistoletto_spiegelSpieglein Spieglein an der Wand

Michelangelo Pistoletto

Wen können wir sehen, wenn wir vor einem Spiegel-Kunstwerk von Michelangelo Pistoletto stehen? Wird das Kunstwerk Teil unseres Lebens oder werden wir zum Kunstwerk, wenn wir uns darin spiegeln. Wie fühlen wir uns, wenn wir uns im Spiegel betrachten? Und wie fühlen wir uns, wenn wir dabei beobachtet werden? Was sehen wir, was sehen die anderen? In diesem Workshop geht es um Fragen des Sehens, des Gesehenwerdens und um die Verbindung zwischen Kunstwerk und Betrachter/Beteiligten.


Fuchs_CzerninIch sehe etwas was Du nicht siehst

Adriana Czernin

„Ich denke, es ist eine böse Hexe. Sie hat sich selbst verzaubert.“  In den Arbeiten der zeitgenössischen Künstlerin Adriana Czernin verschmelzen Figur und Ornament, Figur und Textur. Die Kinder sehen einen Menschen, dem ein Wirbelsturm ins Gesicht weht. „Sie versteckt ihr Gesicht. Vielleicht ist sie traurig, dass sie so einen fürchterlichen Schatten hat?“ Auffallend bei diesem Workshop ist, dass jedem Kind grundlegend andere Gedanken kommen. Eine Spannende Reise durch die Assoziationen der Kinder beginnt …

Und viele weitere:

Gustav Klimt

Henri Matisse

Joan Miró

Vincent Van Gogh

Claude Monet

Weitere Workshops in Ausarbeitung.

Bitte kontaktieren Sie mich für mehr Informationen.